Rohrachschlucht

Die Rohrachschlucht

Blick von der Aussichtskanzel bei den Scheidegger Wasserfällen in die Rohrachschlucht
Blick von der Aussichtskanzel bei den Scheidegger Wasserfällen in die Rohrachschlucht

Die Scheidegger Wasserfälle sind das bekannte Juwel der Rohrachschlucht. Bei der Wanderung zum Großen Scheidegger Wasserfall führt der Weg ein Stück in diese Schlucht hinunter. Die Schlucht ist aber viel mehr als „nur“ die Wasserfälle. Es ist ein riesiges unzugängliches Naturschutzgebiet. Die Rohrachschlucht ist keine Klamm mit meterhohen Felswänden und einem rauschenden Bach, den du bei einer Klammwanderung wie hier in der Liechtensteinklamm oder Tiefenbachklamm in Österreich bewundern kannst, sondern ein großes gesperrtes Naturschutzgebiet.

Naturschutzgebiet in Bayern und Vorarlberg

In der Rohrachschlucht wandern? Das geht nur bedingt - diese Schlucht ist nur im Bereich der Scheidegger Wasserfälle zugänglich
In der Rohrachschlucht wandern? Das geht nur bedingt – diese Schlucht ist nur im Bereich der Scheidegger Wasserfälle zugänglich

Seit 1992 steht die Schlucht unterhalb der Scheidegger Wasserfälle unter Naturschutz. 170 Hektar befinden sich in Bayern und sind als FFH- und Naturschutzgebiet Rohrachschlucht ausgewiesen. 50 Hektar liegen in Vorarlberg, wo es als Naturwaldreservat Rohrach geschützt wird. In Vorarlberg wird die gesamte Waldfläche sich selbst überlassen, in Bayern ist nur bei rund 11 Hektar der Fall.

Rohrachschlucht wandern

Der Abstieg in der Rohrachschlucht zum Wasserfall. Hier endet der Wanderweg.
Der Abstieg in der Rohrachschlucht zum Wasserfall. Hier endet der Wanderweg.

Du kannst nicht durch die Rohrachschlucht wandern. Das liegt an der Ausweitung des Naturschutzgebiets. Es führt kein Wanderweg durch diese Schlucht hindurch. Soweit ich weiß, ist nur der obere Teil erschlossen – das ist der Wanderweg von der Aussichtsplattform beim Großen Scheidegger Wasserfall hinunter zu den beiden Fallstufen. Dann endet der Weg. Die Beschreibung dieser Wanderung habe ich hier: Scheidegger Wasserfälle wandern

Nicht direkt in der Rohrachschlucht wandern, aber mit dem Wanderziel Rohrachschlucht? Das gibt es! Vom Nachbarort Lindenberg im Allgäu startet eine beliebte Wanderung mit dem Wanderziel Schlucht. Du kommst dabei auch an den Waldsee. Die Beschreibung dazu ist hier. Bei unserem Besuch habe ich außerdem diese Tafel gesehen, die einen Überblick über die Wanderwege und die Zugänglichkeit der Schlucht in Scheidegg zeigt. So findest du auch gleich alle Parkplätze:

Übersichtstafel Rohraschschlucht in Scheidegg
Übersichtstafel Rohraschschlucht in Scheidegg

Ausflugstipp Rappenlochschlucht

Wenn du eine richtige Klammwanderung in einer imposanten Schlucht machen willst, empfehle ich dir den Besuch der Rappenlochschucht. Sie befindet sich in Vorarlberg, rund 40 Minuten Autofahrt von Scheidegg entfernt. Hier führt die Wanderung mitten durch die Felsen. Es ist eine sehr lohnende und kurzweilige Wanderung, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Für dieses Naturwunder ist kein Eintritt zu bezahlen und du kannst danach noch durch das Alploch wandern oder gar zum bekannten Kirchle. Klick hier auf den Button für die beeindruckenden Bilder:

Statt Rohrachschlucht: Das ist der beeindruckende Weg durch die Rappenlochschlucht
Das ist der beeindruckende Weg durch die Rappenlochschlucht

Diese Allgäu Tipps merken

Erlebe das Naturschauspiel einmal selbst! Damit du bei deiner nächsten Planung des Ausflugs oder Urlaubs diese guten Ideen wieder findest, lohnt es sich einen der Pins auf Pinterest zu merken. Du kannst dir diesen Link auch als Email in dein Postfach schicken oder als WhatsApp über das Handy. Willst du deine guten Freunde mitnehmen? Dann schick ihnen doch den Link über Facebook. Klick dazu einfach auf den entsprechenden Button unter diesen Bildern: